Haltung

Zucht

Exkursionen

und vieles mehr…..

T-lepidus.de

Home Beschreibung Verbreitung Unterarten Terrarium Ernährung Zucht Reiseberichte Sonstiges

 © www.t-lepidus.de 2005-2016 Impressum / Letzte Änderungen

Abzugeben / For Sale

Reiseberichte

Reiseberichte



2016  reisten wir nach Griechenland auf die Insel Korfu.

Wegen der sehr üppigen Vegetation, wird Korfu auch „die grüne Insel“ genannt.

Es gibt dort zahlreiche Wanderwege die einem die schönsten Stellen der Insel zeigen, vorbei an den wunderschönen Buchten, den Olivenwäldern und den imposanten Steilküsten.


Doch auch der Flughafen ist etwas “ abenteuerlich“ , denn man hatte das Gefühl, man lande nun auf dem Wasser.

Etwa 2 Km vom Flughafen entfernt gibt es ein nettes Kaffee wo man das ganze etwas aus der Nähe betrachten konnte.  

Dort waren auch die ersten Eidechsen zu sehen.

Die ersten Tage unserer Exkursion war es am Vormittag noch sehr bewölkt und es regnete zeitweise, doch in den Mittagsstunden wurde das Wetter zunehmend besser und die Temperaturen stiegen auf angenehme 28°C.

Das machte die Suche nach den Reptilien,

weswegen wir die Reise antraten, gar nicht so einfach.

Old Perithia ist ein einst verlassenes Bergdorf im Norden von Korfu. Nun leben dort wieder einige Leute und man kann dort in den Tavernen gut Speisen.

Für uns wurde Old Perithia zum Hauptpunkt, da wird dort die größte Artenvielfalt vorfanden.

Insgesamt fanden wir diese Arten.:


Die Prachtkieleidechse (Algyroides nigrop.. nigropunctatus)

Scheltopusik (Pseudopus apodus thracius)

Blindschleiche (Anguis graeca)

Schlanknatter (Platyceps najadum dahli)

Balkan-Zornnatter (Hierophis gemonensis)

Riesen-Smaragdeidechse (Lacerta trilineata major)

Östliche Smaragdeidechse (Lacerta viridis viridis)

Griechische Landschildkröte (Testudo hermanni boettgeri)

Taurische Eidechse (Podarcis tauricus ionicus)

Hornviper (Vipera ammodytes meridionalis)

Johannisechse (Ablepharus kitaibelii)

Wechselkröte ( Bufo viridis)


In der Stadt Korfu waren wir auf der Suche nach dem Hardun (Stellagama stellio daani), doch leider hatten wir Pech und es überkam uns ein Gewitter. Wir fuhren weiter in Richtung Süden wo wir dann doch noch Glück hatten und wir einige Bilder machen konnten.

Eine Sehenswürdigkeit auf der Insel ist das Kap Drastis, der nordwestlichste Punkt der Insel.


Die Kalksteinklippe ragt in einem Bogen ins Meer hinein und gibt vor allem am Abend wenn die Sonne untergeht ein schönes Bild.

 Riesen-Smaragdeidechse (Lacerta trilineata major)

 Die  Prachtkieleidechse

(Algyroides nigropunctatus nigropunctatus)

 Die  Prachtkieleidechse

 (Algyroides nigropunctatus nigropunctatus)

Blick auf die Mäuseinsel

 Leopardnatter (Zamenis situla)

 Schlanknatter (Platyceps najadum dahli)

 Balkan-Zornnatter (Hierophis gemonensis)

 Taurische Eidechse (Podarcis tauricus ionicus)

 Riesen-Smaragdeidechse (Lacerta trilineata major)

 Hornviper (Vipera ammodytes meridionalis)

Ich möchte mich hier an dieser Stelle bei meinen Freunden bedanken für den sehr gelungenen Urlaub und den Spass den wir auf jeder Reise miteinander hatten.

Wir konnten mal wieder super Aufnahmen machen.

 Peter Sassenberg, Michael Zill, Sven Becker, Wolfgang Böckel und Jochen Zauner

Www.t-lepidus.de / www.lacerta-bavaria.de

 Riesen-Smaragdeidechse (Lacerta trilineata major)

 Griechische Landschildkröte (Testudo hermanni  boettgeri)

 Scheltopusik (Pseudopus apodus thracius)

 Riesen-Smaragdeidechse (Lacerta trilineata major)

Zurück

 Johannisechse (Ablepharus kitaibelii)

 Leopardnatter (Zamenis situla)

 Riesen-Smaragdeidechse (Lacerta trilineata major)

 Wechselkröte (Bufo viridis)